Verkehrsunfall Bernstrasse - Moosmattkreuzung...

Am 19. November um 20.18 erreichte den Stab der Feuerwehr Moosseedorf die Meldung:

 "VU mit Verletzen Moosseedorf, Moosmatte, Frontalkollision PW-PW"

Der Stab rückte unverzüglich mit folgenden Leuten aus:

  • Hptm. Markus Lanz
  • Oblt. Thomas Geissbühler
  • Oblt. Ulrich Gerber
  • Lt. Beat Oberer
  • Lt. Simon Meier
  • Lt. Thomas Jutzeler
  • Wm Patrick Frutig
  • Kpl. Alain Vorpe
  • FW Peter Utiger

Am Unfallort angelangt - wurde unverzüglich die Bernstrasse verkehrsfrei gemacht und ein Umleitung signalisiert.

Aus diesem Grund bot Oblt. Ulrich Gerber um 20.28 Uhr mittels Gruppe 457 den Verkehrszug der FW Moosseedorf auf. Von dieser waren folgende Personen anwesend:

  • Wm Urs Hofer
  • Kpl. Michael Rychen
  • Kpl. Evelyne Hänni
  • Gfr. Adrian Schudel
  • Gfr. Nadja Glaus
  • Gfr. Michael Ferreira

Der Personenverkehr wurde beidseitig über den Bahnhofplatz umgeleitet. Der Schwerverkehr wurde im Wechselverkehr über die Bernstrasse geführt.

Infos zum Unfallhergang entnehmen Sie bitte der offiziellen Pressemitteilung der Kantonspolizei Bern

Um 23.05 konnte die Bernstrasse, nach entfernen der defekten Autos, der Arbeit der Unfallgruppe der KAPO, und dem beseitigen des Oels auf der Fahrbahn, wieder dem Verkehr übergeben werden. 

(Foto fiktiv - Foto hat mit Unfall nichts zu tun...)