Die Geschichte in Zahlen

1927 Budget
Material Fr. 316.--
Sold Fr. 270.--
Mitglieder- und Versicherungsbeitrag Fr. 27.50
Beitrag an kant. Feuerwehrverein Fr. 5.25
Tag- und Sitzungsgelder Fr. 50.--
Verschiedenes, unvorhergesehenes Fr. 27.50
Total Fr. 700.--

1932 Hauptübung
Die vorgesehene Hauptübung konnte wegen Militärdienst und den verspäteten Feldarbeiten nicht durchgeführt werden.

1937 Jahresprogramm
März Kaderübung
April Übung Hydrantengruppen und Leiter
Mai Übung der ganzen Mannschaft
??? Inspektion
Augustübung der ganzen Mannschaft

1946 Steuergesetz
Auf Grund des neuen Steuergesetzes, werden folgende Ansätze der Feuerwehrsteuer beschlossen.

Grundtaxe Fr. 2.-- dazu kommen
20 Rp. pro Fr. 100.—Einkommen
20 Rp. pro Fr. 1000.-- Vermögen

1957 Soldauszahlung
1957 wird beschlossen, dass der Sold zukünftig nur noch an der letzten Übung des Jahres ausbezahlt wird.

1958 Verpflegung
Sekretär Bigler stellt den Antrag, dem Gemeinderat vorzuschlagen, in Zukunft anlässlich der letzten Feuerwehrübung jeweils eine Flasche Bier mit Wurst und Brot servieren zu lassen. Die Kommission stimmt dem Antrag einstimmig zu.

1962 Neuuniformierung
Neuuniformierung: 49 Röcke halb gefüttert
Lieferant: Gilgen Münchenbuchsee Fr. 4’168.30
Finanzierung: von der Bezirksbrandkasse Fr. 700.--
Rest von der Gemeindekasse

1971 Motorspritze
Übernahme der Motorspritze vom Zivilschutz

1973 mechanische Leiter
Kauf einer mechanischen Leiter von Fr. 26'415.--

1978 Zügeln ins neue Feuerwehrmagazin
Einweihung neues Feuerwehrmagazin
Ablieferung Tanklöschfahrzeug von der Firma Rosenbauer
Anschaffung von 2 Landrover (Aebi Frauenkappelen und Paul Häberli)

1988 Übernahme Shoppyland
Im Jahr 1988 übernimmt die Feuerwehr Moosseedorf das Schutzobjekt Einkaufszentrum Shoppyland

1978 / 1990 / 2003 Tage der offenen Tore
In den Jahren 1978, 1990 und 2003 finden Tage der offenen Tore statt.

1995 neues TLF
Einweihung Tanklöschfahrzeug MAN

1970 / 1997 / 2004 / 2015 neues Feuerwehrreglement
Überarbeitung des Feuerwehrreglementes

2005 Anschaffung Motorspritze
Anschaffung einer Occassionmotorspritze Pumpenmodell Trockomat von Firma Ammann als Ersatz für alte Motorspritze (30-jährig)

2007 Anschaffung neuer Zugfahrzeuge
Aufgrund ihres alters und der häufiger werdenden "Gebrechen" mussten die beiden Jeeps ersetzt werden. Einmal wurde ein neues Fahrzeug (Renault Master inkl. Ladebrücke) und ein Occassions-Puch (vom Zeughaus Burgdorf) eingekauft, so dass die Fahrzeugflotte der Feuerwehr Moosseedorf wieder den heutigen Ansprüchen genügt.

2015 Einführung gemeinsames Tagespikett mit Urtenen-Schönbühl/Mattstetten
Aufgrund vermehrter Schwierigkeiten genügend AdF während des Tages auf Platz zu bringen - wurde von beiden Feuerwehr beschlossen per 01.01.2015 ein gemeinsames Tagespikett einzuführen.